Stimmen zu Online- und Inhouse-Schulungen in Kindertageseinreichtungen auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation

Wir hatten große Freude mit den Kindern den Giraffentraum im Kindergarten umzusetzen. Die Mediation zwischen Kindern hat uns sehr entspannt, endlich nicht mehr Richterin sein zu müssen. Diese Art mit Streitigkeiten umzugehen ist sehr wertschätzend und kann für das Leben fit machen.

 

Zuerst war ich skeptisch, meine Bedenken sind von der Referentin sehr ernst genommen worden und ich habe mich verstanden gefühlt. Das hat mich dann irgendwann überzeugt, dass die GKF sehr hilfreich sein kann im Umgang mit anderen.

 

Die beiden Tage waren für mich sehr hilfreich und informativ. Die Zeit war zu kurz für mich, jetzt ich hätte gerne nochmal ein bis zwei Praxistage gehabt um alles zu vertiefen, das wäre super. Besonders die Sequenz zur Empathie hat mir sehr geholfen. Die Referentin ist sehr authentisch und lebt ihre Einstellung.

 

Wir sind viel bewusster im Umgang mit den Kindern, Eltern und auch im Team. Schade, dass so wenig Eltern an dem Elterntraining teilgenommen haben.

 

Ich bin froh über die Veranstaltung. Habe seit Jahren ein Buch über das Thema Gewaltfreie Kommunikation zu Hause liegen, das werde ich jetzt genauer anschauen. Besonder die Mediation zwischen Kindern fand ich hilfreich und neu.

 

Super struckturierte Flip Charts mit vielen mit vielen Infos. Frau Mittermüller möchte eine Fülle ihres Wissens weitergeben. Schöne Geschichten und Metaphern! ich wünsche mir Übungseinheiten zur Gewaltfreien Kommunikation.

 

Die Referentin war sehr authentisch. Die große Lebenserfahrung und Praxis hat die theoretischen Inhalte unterstrichen und transparent gemacht. Weiter Fortbildung zu dem Thema erwünscht. Ich kann die Veranstaltung sehr empfehlen.

 

Mir hat gefallen, dass die Referentin so viel Hintergrundwissen aus der Gehirnforschung von Kindern gebracht hat, da kommten wir viel erkennen, was unsere Kinder betrifft. So kommt es gleich zur Umsetzung.

 

Sehr interessante Inhalte, nicht nur für die Arbeit (auch privat), immer gute Beispiele.

 

Sehr ansprechende Plakatgestaltung. Liebevolle kleine Details. Referentin sehr offen für Fragen, gibt Hilfestellung.

 

Online Seminare: "Konflikte zwischen Kindern - wie kann ich unterstützen?"

Als Online-Veranstaltung war es sehr gelungen. Dennoch wünsche ich mir, dass Präsenzveranstaltungen wieder möglich werden und ich diese tolle Referentin auch sehr gerne in echt kennenlernen würde

 

Danke für die tolle Fortbildung! Ich nehme vor allem das mit der eigenen Haltung mit. Diese auch immer wieder zu hinterfragen.

 

Danke den Glücksstuhl werden wir bald ausprobieren!

 

Die Fortbildung war super wichtig, dass sie im ganzen Team besucht worden ist. Elisabeth Mittermüller überzeugte durch ihre hohe Kompetenz, ihre Haltung und Erfahrungen..

 

Diese Fortbilung war so hilfreich für mich, ich in froh, dass das Thema Entschuldigung angesprochen wurde und was ich da gehört habe erleichtert mir sicher künftig den Kindergartenalltag.

 

Ich bin überrascht, wieviel Nähe und Verbindung online stattfinden konnte. Besonders toll fand ich die Übungen am Anfang im Breakoutraum. Ich habe so viel von meiner Kollegin kennengelernt, das ist Wahnsinn, wir arbeiten seit Jahren zusammen und in ein paar Minuten haben sich wunderbre Einblicke eröffnet, die ich bisher noch nie hatte.

 

Die Reflexion hat mir sehr viel gebracht, mich mit dem zu verbinden, was mir eigentlich wichtig ist. Das wird mir helfen in Zukunft denke ich.

 

Es war so gut bei der Demo, dass die Mediatiorin für beide Kinder da ist, nicht Richterin ist. Du hast gesagt, dass wir in der Haltung der Gewaltfreien Kommunikation darauf schauen, dass sich hier alle wohlfühlen und nach Lösungen suchen, die für uns alle passen und dass es die auch manchmal nicht gibt, dann hilft eine empathische Begleitung, das hat mich entspannt.