Empathie Training

 

"Ich bin zu Gast im Haus des anderen. Ich ziehe nicht dort ein.

Ich kontrolliere nicht die Schubladen, ich stelle keine Möbel um. Die andere Person zeigt mir, was ich sehen darf. Ich bekomme eine Führung in die Welt des anderen.  Ich verhalte mich respektvoll und berücksichtige die Intimsphäre meines Gegenübers."  

Ein Bild für Empathie und Mitgefühl

Empathische urteilsfreie Einfühlung ist...

  • erlernbar und beugt Burnout, Erschöpfung und Isolation vor, sie ist eine Quelle der Kraft.
  • ein heiliger Ort des Teilens, eine der effektivsten Arten Verbindung herzustellen.
  • eine Schatzkiste mit lebensverändernden und kraftvollen Werkzeugen, um emotionale Rucksäcke zu leeren und dadurch zu mehr innerer Freiheit zu gelangen.

 

Einfühlsamer Kontakt mit sich selbst ermöglicht es Ihnen, Vorfälle und Umstände im Leben so zu bewerten, 

dass Sie darin unterstützt werden...

  • aus Selbst-Kritik und -Verurteilung, Selbst-Vergebung und -Erkenntnis werden zu lassen
  • mit Ihren Bedürfnissen und Werten in Kontakt zu kommen
  • aus diesen Erfahrungen zu lernen
  • dadurch Entscheidungen zu treffen, die Weiterentwicklung möglich machen
  • Selbstempathie macht Empathie mit anderen erst möglich

 

Statt Ratschlägen, Trost, Mitleid, Rechtfertigen, Belehren, Ermutigung, Argumentieren und Analysieren:

  • Einfühlsamer Kontakt ermöglicht dem Sprechenden, mit tieferen Ebenen seiner selbst in Kontakt zu kommen
  • Empathische, urteilsfreie Einfühlung ermöglicht echte Verbindung zum Gegenüber
  • Ein Gespräch wieder zum Leben erwecken mit einer empathischen Unterbrechung
  • Den Verstand leer machen und mit dem ganzen Wesen zuhören
  • Empathisch ein "Nein" sagen und ein "Nein" hören

Empathie Training im Konflikt- und Beschwerde Management

Für Firmen und Organisationen

ist Empathie Training die wichtigste Voraussetzung, dass Konflikt- und Beschwerde Management

erfolgreich und zufriedenstellend für alle Beteiligten ablaufen.